So stillen Sie Benachrichtigungsanfragen im Edge-Browser

Nutzer des Chromium-basierten Chrome-Browsers haben kürzlich Webbenachrichtigungen stummgeschaltet. Edge-Benutzer fragen sich vielleicht, wie sie das handhaben. Gut, sie müssen nur diesen Artikel anwenden.

Die meisten gängigen Browser unterstützen Benachrichtigungen, und immer mehr Websites haben damit begonnen, sie zu nutzen. Aber, bedauerlicherweise, Was als eine Möglichkeit für Websites begann, Benutzer über Neuigkeiten zu informieren, Änderungen, oder Themen, die sie interessieren, werden zunehmend missbraucht.

Zum Beispiel, einige Websites schämen sich nicht, Benachrichtigungen für Spam zu verwenden, unerwünschte Werbung, oder sogar böswillige Zwecke. In einigen Webbrowsern, Sie können Benachrichtigungen wie Firefox vollständig deaktivieren, Mutig, und Chrome. Neuerdings auch in Microsoft Edge.

So stillen Sie Benachrichtigungsanfragen im Edge-Browser

Öffnen Sie den Microsoft Edge-Browser. In der oberen rechten Ecke, klicke auf den Menü-Button. Klicken Sie im Menü auf Einstellungen.

Klicken Sie links auf Cookies und Site-Berechtigungen. Scrollen Sie nach unten zu Benachrichtigungen, Klick es an. Stille Benachrichtigungsanfragen aktivieren.

Aktivieren Sie Stille Benachrichtigungsanforderungen in Microsoft Edge

Jetzt werden Sie von Benachrichtigungsanfragen mit Edge auf keiner Website gestört.

Falls Sie Benachrichtigungen abonnieren möchten, klicke auf das “Klingel” Symbol in der Adressleiste. Klick es an, und klicken Sie auf “Für diese Seite zulassen”.

Benachrichtigungen mit Microsoft Edge zulassen

Ich hoffe, dies hat Ihnen geholfen, Benachrichtigungen mit Microsoft Edge zu deaktivieren. Danke fürs Lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *