So bearbeiten Sie Autofill-Daten in Google Chrome

Immer mehr Menschen kaufen online. Online kaufen ist schnell und bequem. Wenn Sie Produkte online kaufen, Sie werden oft nach persönlichen Informationen wie der Kreditkartennummer gefragt, deine Adresse, deine Telefonnummer, und so weiter. Um diese Informationen automatisch zu vervollständigen, Google Chrome hat die “Autovervollständigung” Option in Google Chrome.

So verwenden Sie die automatische Vervollständigung, Sie müssen nicht unbedingt in die Einstellung gehen und die Informationen separat eingeben. In der Regel, der Chrome-Browser fragt Sie, ob Sie die Informationen, die Sie bereits im Website-Formular eingegeben haben, für die Zukunft speichern möchten.

Gleiches gilt für Zahlungsinformationen. Wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen eingeben und Autofill akzeptieren, um sie später zu verwenden, wird beim nächsten mal automatisch ausgefüllt. jedoch, es wird Sie aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen immer noch nach dem Sicherheitscode fragen. Das Tolle ist, dass die Zahlungsinformationen mit Google Pay verknüpft sind, die die Zahlungsinformationen verschlüsselt und auf einem sicheren Server speichert.

Während Autofill eine großartige Möglichkeit ist, Zeit zu sparen, Sie sollten es nur auf einem privaten Computer verwenden, es sei denn, Sie teilen dieselben Informationen mit mehreren Personen, wie die gleichen Unternehmensinformationen auch von Ihren Kollegen verwendet werden.

In diesem Tutorial, Ich erkläre, wie Sie dieses automatische Ausfüllen in Google Chrome verwalten.

Automatische Vervollständigung in Google Chrome

Öffnen Sie den Google Chrome-Webbrowser. In der oberen rechten Ecke, klick auf das menü. Im Chrome-Menü, Einstellungen öffnen.

Navigieren Sie nach links, zum “Automatisches Ausfüllen” Einstellungen in Google Chrome.

So beginnen Sie, Wir werden uns ansehen, wie man gespeicherte Passwörter in Google Chrome verwaltet.

Passwörter

Gespeicherte Passwörter werden automatisch auf Websites vervollständigt, bei denen Sie sich anmelden müssen. So müssen Sie nicht jedes Mal ein gespeichertes Passwort neu eingeben.

Passwörter in Chrome automatisch ausfüllen

Biete an, Passwörter zu speichern

Sie haben mehrere Möglichkeiten. Wenn Sie das Speichern von Passwörtern in Google Chrome deaktivieren möchten, dann klicke auf den blauen Button rechts neben “Biete an, Passwörter zu speichern”. Google Chrome fordert Sie dann nicht mehr auf, ein Passwort zu speichern, nachdem Sie sich auf einer Website angemeldet haben.

Automatische Anmeldung

Google Chrome kann Ihnen auch dabei helfen, sich automatisch bei einer Website anzumelden, auf der ein Passwort gespeichert wurde. Ebenfalls, diese Option: Die automatische Anmeldung kann nach Belieben ein- oder ausgeschaltet werden.

Passwörter prüfen

Sie können die gespeicherten Passwörter auch in Google Chrome überprüfen. Es wird eine Prüfung der Passwortkomplexität durchgeführt, d.h. wie schwer das Passwort zu knacken ist (Passwortstärke) und ob das Passwort bei bekannten Online-Angriffen erbeutet wurde.

Gespeicherte Passwörter anzeigen und verwalten

Um Ihre gespeicherten Passwörter online anzuzeigen und zu verwalten, Sie müssen sich bei Ihrem Google-Konto-Link anmelden. Dies liegt daran, dass alle gespeicherten Passwörter nicht im Google Chrome-Webbrowser gespeichert werden, sondern im verknüpften Google-Konto.

Jetzt werden wir uns ansehen, wie man Zahlungsmethoden in Google Chrome verwaltet.

Zahlungsmethoden

Zahlungsmethoden sind Ergänzungen von Google Chrome, die sich auf den Online-Checkout beziehen. Dazu gehören Kreditkarteninformationen, die automatisch auf Websites eingegeben werden, auf denen Sie mit Kreditkarte bezahlen können.

Zahlungsmethoden in Chrome automatisch ausfüllen

Zahlungsmethoden speichern und ausfüllen

Wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen auf einer Website eingeben, Google Chrome fordert Sie auf, diese Informationen für einen zukünftigen Besuch zu speichern, um ihn für eine andere Website zu vervollständigen. Sie können diese Einstellungen deaktivieren oder aktivieren, indem Sie auf die blaue Schaltfläche rechts neben der Einstellung klicken.

Erlauben Sie Websites zu überprüfen, ob Sie Zahlungsmethoden gespeichert haben

Wenn Websites prüfen, ob Sie Zahlungsinformationen in Google Chrome gespeichert haben (zur automatischen Vervollständigung), du kannst es entweder zulassen oder nicht. Standardmäßig, diese Option ist aktiviert.

Google Pay

Google Chrome kann nur Kreditkarteninformationen in Google Chrome zur automatischen Vervollständigung speichern. Wenn Sie Google Pay verwenden möchten, dann müssen Sie diese Einstellungen in Ihrem Google-Konto ändern. Sie können dann Ihre letzten Google Pay-Aktivitäten anzeigen, Ihre verknüpften Kreditkarteninformationen ändern, Abonnements ändern, Adressen und Einstellungen.

Zahlungsmethoden hinzufügen oder entfernen

Die Einstellung Zahlungsmethoden zeigt eine Liste der automatisch eingegebenen Zahlungsmethoden an. Wenn Sie selbst eine hinzufügen möchten, Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und geben Sie die gewünschten Kreditkartendaten ein.

Jetzt werden wir sehen, wie man die Autocomplete-Adressinformationen in Google Chrome verwaltet.

Adressen und mehr

Die automatische Aktualisierung von Adressinformationen in Google Chrome kann viel Zeit sparen. jedoch, Wichtig ist, dass die Adressdaten aktuell sind.

Automatisches Ausfüllen von Adressen und mehr in den Chrome-Einstellungen

Adressen speichern und ausfüllen

Wenn Sie das automatische Speichern von Adressinformationen deaktivieren möchten, Telefonnummern, und Lieferadressen, Klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche rechts neben der Einstellung.

Alle in Google Chrome gespeicherten Adressen werden unter der Überschrift Adressen angezeigt. Wenn Sie die Adresse ändern möchten, dann klicke auf die drei vertikalen Punkte und klicke im Menü auf Bearbeiten.

Automatisches Ausfüllen von Adressen in Chrome bearbeiten

Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um manuell eine Adresse zu Google Chrome hinzuzufügen. Diese Adresse wird dann automatisch in Adressfeldern auf einer Website ausgefüllt, wo sie benötigt wird.

Ich hoffe das hat dir geholfen. Danke fürs Lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *