So deaktivieren Sie Benachrichtigungen in Google Chrome unter Windows 11?

Benachrichtigungen sind hilfreich für neue Blog-Inhalte, neue Nachrichten oder um allgemein informiert zu werden. Ein Browser sendet nur dann Benachrichtigungen, wenn der Benutzer die Berechtigung zum Senden von Benachrichtigungen erteilt hat.

jedoch, ein Browser sendet auch Anfragen, um Benachrichtigungen zuzulassen. Sie müssen dann auf die Schaltfläche Zulassen der Benachrichtigung klicken. Wenn Sie Benachrichtigungsanfragen blockieren möchten, Sie können dies in den Chrome-Einstellungen tun.

Google Chrome fordert nach dem Stoppen von Benachrichtigungen nicht mehr auf, Push-Benachrichtigungen zuzulassen. Sie müssen auf klicken “Klingel” Schaltfläche selbst, wenn Sie Benachrichtigungen akzeptieren möchten.

Chrome-Benachrichtigungen in Windows deaktivieren 11

Zuerst, Öffnen Sie den Chrome-Browser in Windows 11. Klicken Sie oben rechts auf den Menü-Button. Klicken Sie im Menü auf Einstellungen.

Klicken Sie links auf “Privatsphäre und Sicherheit”, dann klicken Sie auf “Website-Einstellungen”. Klicke auf “Benachrichtigungen” um Benachrichtigungsberechtigungen in Google Chrome zu öffnen.

Aktivieren Sie die Einstellung: Websites nicht erlauben, Benachrichtigungen zu senden, um keine Benachrichtigungsanfragen in Chrome zu erhalten.

Websites das Senden von Benachrichtigungen nicht zulassen

Sie können auch die Einstellung aktivieren: Verwenden Sie leisere Nachrichten, Websites werden daran gehindert, Sie zu unterbrechen, wenn sie darum bitten, Benachrichtigungen zu senden. Wenn Sie jemals wieder Benachrichtigungen aktivieren möchten, klicke auf “Websites können darum bitten, Benachrichtigungen zu senden”.

Mehr erfahren, Stille Benachrichtigungsanfragen in Microsoft Edge.

Ich hoffe, dies hat Ihnen geholfen, keine Benachrichtigungen im Chrome-Browser mehr zu erhalten. Danke fürs Lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *